Nationalismus in Europa (ausgefallen)
Vortrag

Der zweite Abend zum Thema behandelt den Nationalismus in Europa, weil das Phänomen des wachsenden Nationalismus keinesfalls nur Deutschland betrifft. Was sich jedoch unterscheidet, sind die Nationalisten selbst, die von großer politischer Bandbreite und bereits unterschiedlich stark an der Macht der jeweiligen Länder beteiligt sind. Wie gefährlich sind diese Tendenzen? Wie gefährlich sind sie für das eigene Land und für das friedliche Zusammenleben in Europa? Wie viel Gefahr bringen die nationalistisch geprägten Regierungen für die Zukunft der Europäischen Union? Wie kann dagegengewirkt werden?
Nach einem kurzen Impulsvortrag wird diskutiert.


18.03.2024 (1-mal) 19:30 - 21:00 Uhr,
101302
Kerngebühr: 5,00 €