Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht
Fachvortrag

Richtig vererben und schenken unter Berücksichtigung der neuen Erbrechts- und Steuerreform. Zum 01.01.2010 wurde das Erbrecht geändert. Es wurde Zeit, einige erbrechtliche Regelungen der heutigen Gesellschaft anzupassen: Begründet die Pflege eines Menschen einen Anspruch, etwas zu erben? Kann man den Pflichtteil verweigern? Die aktuellen Grundsätze des Vererbens und Schenkens werden an diesem Abend erläutert. Ebenso kommen folgende Themen zum Gespräch: Kann ich mein Vermögen vererben, wem ich will? Warum gibt es für die nahen Angehörigen einen Pflichtteil? Kann der Erblasser das Pflichtteilsrecht aushöhlen? Wie kann der Pflichtteilberechtigte seinen Anspruch durchsetzen? Warum brauchen Ehegatten, Geschiedene, Alleinerziehende ein besonderes Testament? Ist mein Testament noch aktuell? Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht. Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin

1 Abend, 16.04.2024
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
Di 16.04.2024 19:00 - 21:00 Uhr Johanniter-Werkrealschule, Johanniterstraße 53, 79423 Heitersheim
Rolf Fidler
103301
Kerngebühr: 9,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

  1. Weitere Veranstaltungen von Rolf Fidler
    Rechtsanwalt

    1. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung103622

      05.06.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Merzhausen
    2. Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht103702

      10.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Schallstadt
    3. Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht103621

      12.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Merzhausen
    4. Erben und Vererben, Teil 2 - Ehegatten-Testament103703

      17.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Schallstadt
    5. Erben und Vererben, Teil 2 - Ehegatten-Testament103625

      19.06.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Merzhausen
    6. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung103701

      24.06.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Schallstadt