Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Habe ich rechtzeitig vorgesorgt? Nach Unfällen oder im fortgeschrittenen Alter kann es von einem Tag auf den anderen geschehen, dass schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden müssen. Wenn man ins Koma fällt, wer regelt dann die Finanzen? Wer führt den Betrieb weiter? Apparatemedizin und der Wunsch menschenwürdig zu sterben, wer vertritt mein Interesse gegenüber den Ärzten? Diese wichtigen Fragen werden im Fachvortrag unter einem schwerpunktmäßig rechtlichen Blickwinkel erörtert. Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht.

1 Abend, 24.06.2024
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mo 24.06.2024 19:00 - 20:30 Uhr Johann-Philipp-Glock-Schule, Gehrenweg 4, 79227 Schallstadt, Raum 216
Rolf Fidler
103701
Kerngebühr: 9,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

  1. Weitere Veranstaltungen von Rolf Fidler
    Rechtsanwalt

    1. Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht103301

      Fachvortrag
      16.04.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Heitersheim
    2. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung103622

      05.06.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Merzhausen
    3. Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht103702

      10.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Schallstadt
    4. Erben und Vererben, Teil 1 - Neue Regeln beim Erbrecht103621

      12.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Merzhausen
    5. Erben und Vererben, Teil 2 - Ehegatten-Testament103703

      17.06.24 (1-mal) 19:00 - 21:00 Uhr
      Schallstadt
    6. Erben und Vererben, Teil 2 - Ehegatten-Testament103625

      19.06.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Merzhausen