Latein A1.1

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon immer Latein lernen wollten, aber bisher noch nicht dazu gekommen sind! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Kurs ist ein reiner Anfängerkurs. Das Lehrbuch wird am ersten Kurstag besprochen. Latein war über 1000 Jahre lang die Sprache, in der im europäischen Kulturraum Wissen und Bildung weitergegeben wurde. Es spielt somit eine fundamentale Rolle für das Verständnis der abendländischen Kultur- und Geistesgeschichte, unabhängig von Länder- oder Sprachgrenzen. Latein gibt Einblicke in die großartige Kultur und Zivilisation der römischen Antike - in vielerlei Hinsicht die Basis unserer modernen Kultur. Latein ist die Basis der modernen romanischen Sprachen wie Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Rumänisch und andere mehr. Wer Latein kann, wird all diese Sprachen mit Leichtigkeit erlernen, sie sind für ihn nur unterschiedliche Ausformungen und Weiterentwicklungen derselben Grundsprache. Darüber hinaus werden durch Lateinkenntnisse grammatische Strukturen, auch und besonders des Deutschen aber auch anderer nicht-romanischer Sprachen, wie beispielsweise russisch ihrer Schrecken beraubt und erscheinen klar und logisch. Latein schult in besonderer Weise das analytische Denken: denn die Sprache ist nach klaren Gesetzmäßigkeiten und streng logisch aufgebaut. Latein verstehen heißt, eine Sprache in ihrem Aufbau und ihrer Struktur zu analysieren und zu durchdringen und sich die dadurch erworbenen mentalen Fähigkeiten für das Erlernen anderer Sprachen ebenso wie für die klare gedankliche Durchdringung der unterschiedlichsten Zusammenhänge zu Nutze zu machen. Latein lohnt sich!
10 Abende, 29.09.2021 - 08.12.2021
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr,
10 Termin(e)
Dr. Martin Ochs
411101
Max-Planck-Realschule, Südring 9, 79189 Bad Krozingen, Raum 205
Kerngebühr:
90,00

Weitere Veranstaltungen von Dr. Martin Ochs

Mo 27.09.21
20:00 – 21:30 Uhr
Schallstadt