Papierspringerle-Karten

Schon im 14./15. Jahrhundert wurden in Modeln Papierspringerle geprägt. Mit ihnen verzierte man z.B. Karten, Spanschachteln und Schmuckkästchen. An diesem Abend möchte ich mit Ihnen in Springerlemodeln Papierspringerle prägen. Dazu stelle ich Ihnen ca. 50 Model zur Verfügung mit Motiven für jede Gelegenheit wie z.B. Ostern, Neujahr, Geburtstage, Hochzeiten, Geburt, Taufe und Weihnachten. Ohne Weihnachtsstress können Sie in diesem Kurs jetzt Ihre individuellen Weihnachtskarten herstellen. Wir machen aus Büttenpapier einen Papierbrei, und dann geht es schon los. Je nach Größe können Sie ca. 30 Reliefs mit nach Hause nehmen. Bitte mitbringen:1 Frotteehandtuch, eine größere Zahl Gästehandtücher aus Frottee (ersatzweise 3 weitere Frotteehandtücher), 1 Rolle Küchenpapier, 1 spitzes Küchenmesser, 1 engmaschiges Sieb z.B. Mehlsieb (kein Teesieb), 1 Kuchenblech für Transport. Es entstehen Materialkosten von ca. 4 €. Karten mit Umschlägen können im Kurs erworben werden.


1 Abend, 24.10.2019,
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Ursula Krusekamp
206701
Johann-Philipp-Glock-Schule, Gehrenweg 4, 79227 Schallstadt, Lernküche
19,00

Weitere Veranstaltungen von Ursula Krusekamp

Schallstadt
305703 21.11.19
Do
Bad Krozingen
305108 28.11.19
Do
Bad Krozingen
305105 06.02.20
Do