Vortrag: Raucherentwöhnung (ausgefallen)

„Mit dem Rauchen aufzuhören, ist das Einfachste von der Welt. Ich sollte das wissen - ich habe es schon Tausende von Malen gemacht!“ (Mark Twain) Wie dem amerikanischen Schriftsteller Mark Twain geht es vielen Rauchern: 95% von denjenigen, die den Absprung von einem Tag auf den anderen und ohne weitere Hilfsmittel versuchen, werden rückfällig. Rauchen schädigt die Gesundheit, das ist heutzutage allerseits bekannt. Wissenschaftliche Studien belegen dieses zur Genüge. Giftige und krankmachende Substanzen, die inhaliert werden, können ursächlich für verschiedene Erkrankungen sein. Nicht nur Atemwegserkrankungen, sondern auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und weitere gesundheitliche Probleme können durch das Rauchen entstehen. In diesem Vortrag wird auf verschiedene Alternative Therapien, wie z.B. Achtsamkeitsmeditation, Hypnose, Homöopathie, Ohrakupunktur und EFT (Klopfakupressur nach Gary Craig), die sich zur Raucherentwöhunng bewährt haben, eingegangen. Desweiteren werden Tipps aus der Pflanzenheilkunde, der Biochemie nach Dr. Schüssler und meditative Achtsamkeitsübungen, vermittelt.
Andrea Knittel
303101
9,00