Achtsamkeit in der Natur (ausgefallen)
Abendliche Streifzüge durch den Kurpark

Nach dem Feierabend einen Kontrapunkt setzen zum Arbeitsalltag. Die Natur unterstützt uns dabei zu entschleunigen und Ausgleich zu finden. Und mit der Haltung der Achtsamkeit erleben wir das Geschehen in der Natur intensiver.
Mit Hilfe kleiner Übungen richten wir unsere Aufmerksamkeit auf auffällige und auf unscheinbare Dinge, auf Phänomene des Frühlings, auf das was wir hören, riechen, sehen… Und wir spüren uns selbst im Gehen, Stehen oder Sitzen. In der Gruppe können wir Erfahrungen und Beobachtungen teilen.
 
Matthias Wörne
110121
35,00