Kräuteröle, -essige und -salze selbst gemacht

Gab es ein Leben vor den Fertiggewürzmischungen? Ja, bereits die Steinzeitfrauen kannten Engelwurz und Zwiebel, aus der Mittelmeergegend stammt der Thymian, Rosmarin und Lorbeer. Mediterranes Kräuteröl; Basilikum-Lorbeer-Öl; Kräuteröl für Fischgericht; Thymian-Ysop-Essig; Blütenessig aus dem Garten; Salz, das mit getrockneten Kräutern zu einem feinen Kräutersalz vermahlen wird - die Vielfalt hat kein Ende und es ist ganz leicht gemacht. Diese würzigen und gesunden Spezialitäten können Sie nicht nur in der eigenen Küche zur geschmacklichen Abrundung vieler Gerichte verwenden, sie sind auch pfiffige Geschenkideen mit persönlicher Note.

Mitzubringen: 4 Flaschen mit ca. 0,2 l und ein kleines Schraubglas, Mörser (falls vorhanden). Materialkosten: 9€ bitte am Abend direkt an die Dozentin bezahlen.


1 Abend, 15.05.2019,
Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Silvia Baumung
305109
18,00