Johann Christian Wentzinger (1710 - 1797)
“Er durchlebte ein Jahrhundert - durch ihn leben Jahrhunderte“

Diavortrag

In seinem langen Künstlerleben entwickelte sich J.Chr.Wentzinger zu einem der bedeutendsten Barockkünstler in Süddeutschland. Sein weites Tätigkeitsfeld als Bildhauer, Maler und Architekt reichte von St.Peter über zahlreiche Stationen im Breisgau bis hin nach St.Gallen. Mit der Stiftung seines großen Vermögens an das Spital, wurde der Grundstock für das Klinikwesen in Freiburg gelegt. Somit wurde Wentzinger gleichermaßen als Künstler und Wohltäter eine der wichtigsten Persönlichkeiten unserer Heimat.Im Vortrag wird der Lebensweg, das künstlerische Schaffen und sein soziales Wirken aufgezeigt und das vielseitige Bild der Persönlichkeit geschildert, die sich in einem äußerst bewegten Jahrhundert vom Müllersohn zum reichen Stifter der Stadt Freiburg hochgearbeitet hatte.
1 Nachmittag, 24.01.2019,
Donnerstag, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Arno Herbener
110109
Josefshaus, Basler Straße 1, 79189 Bad Krozingen, Raum: 2.01 Ratssaal
4,00

Tagesasse - Anmeldung nicht erforderlich.