Straßburg - abseits der Touristenwege

Nach einem Abstecher zu den modernen Gebäuden der Europastadt, führt unser bequemer Rundgang zum sehenswerten Stadtbild mit den Bauwerken aus der Gründerzeit in der Nordstadt (Weltkulturerbe), rund um den „Place de la Republique“ und von dort zu den ältesten Kirchen, die als Eckpunkte der alten Stadt teilweise schon in frühchristlicher Zeit gebaut wurden. Prachtbauten, die unter dem Einfluss der höfischen Kunst von Paris entstanden sind und malerische Fachwerkhäuser in mittelalterlichen Vierteln prägen das unverwechselbare Stadtbild, das uns nach der Besichtigung des Münsters auf unserem weiteren Weg von „Petite France“ bis hin zur Krutenau begeistern wird.

Abfahrt:
08:15 Uhr Müllheim/Verkehrsamt
08:30 Uhr Heitersheim/B3
08:45 Uhr Staufen/Platanen
09:00 Bad Krozingen/Busparkplatz

1 Tag, 07.05.2018,
Montag, 08:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Arno Herbener
110104
Gebühr: 55,00 €

Anmeldung bei Fa. Will in Müllheim 07631/1786-13