Wer schreit, hat das Gefühl nicht gehört zu werden!

Konflikte, Streit, Auseinandersetzungen beruhen oft auf Missverständnissen, unbeachteten Gefühlen, überschreiten (un-)sichtbarer Grenzen oder Kommunikationsfehlern. Lernen Sie im Vortrag kennen, wie Sie Ihre Sicht auf Andere und auf sich selbst zeitweise verändern können - um zu verstehen, warum Sie und Andere so reagieren wie sie es tun. Der Referent geht auf interessante Gegebenheiten und Beispiele unserer Wahrnehmung und Kommunikation ein. So können Handlungsstrukturen im Umgang etwas klarer gesehen und u.U. verändert werden.

1 Abend, 12.04.2018,
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Jürgen Sack
107105
Josefshaus, Basler Straße 1, 79189 Bad Krozingen, Raum: 2.05 Schulung
9,00