Hunde beschäftigen - warum sitz, platz, bleib nicht reicht

Laufen und Schnüffeln ist ein guter Zeitvertreib. Aber es reicht nicht, um Ihren Hund auszulasten und zu entspannen. Oft suchen sich Hunde dann selbst eine Beschäftigung, bewachen Mensch, Auto und Garten. Sie sind ständig auf der Hut, gestresst und unruhig und fühlen sich für alles verantwortlich. Wie erkennen Sie, dass Ihr Hund nicht wirklich ausgelastet ist und was können Sie dagegen tun?
1 Abend, 03.05.2018,
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Irene Keil
304604
Rathaus Merzhausen, Friedhofweg 11, 79249 Merzhausen, Trauzimmer
9,00 €